Historischer Festumzug am 09. Juni: Gersthofen im Wandel der Zeit


50 Jahre Stadt Gersthofen – das wird seit dem 30. Mai mit den großen Festtagen am Festplatz gefeiert! Nun wartet ein ganz besonderes Highlight auf Besucherinnen und Besucher: der historische Festumzug unter dem Motto „Gersthofen im Wandel der Zeit“. 80 Gruppen ziehen am Sonntag, 09. Juni ab 13.30 Uhr vom Festplatz über die Augsburger- und Donauwörtherstraße zum Kirchplatz und zurück - zu Fuß und mit historischen Fahrzeugen. Letztere können vor und nach dem Umzug auch noch auf dem Festplatz bestaunt werden.

Drinks, Snacks und jede Menge zu sehen

Entlang der ca. 1,5 km langen Strecke warten drei Moderatorenplätze auf die Besucher und natürlich ist unterwegs mit Pizza, Pommes, Softdrinks, Bier und Co. auch für Snacks und Drinks gesorgt. Direkt im Anschluss geht es dann im Festzelt mit der Jubiläums-Party weiter, ab 18 Uhr spielt die Band „Freibier“ für alle Bierzeltbesucher. Wer entlang der Umzugsstrecke wohnt, darf zum schönen Ambiente natürlich an seinen Fenstern und Türen gerne mit Blumen- oder Fahnenschmuck beitragen.
 

Park&Ride und Busshuttle: Ohne Stress zum Festumzug

Den Besuchern stehen verschiedene Park&Ride-Plätze mit kostenfreiem Bus-Shuttle-Service zur Verfügung, um komfortabel zum Festumzug zu gelangen (Shuttle Mitte: Hery-Park und Selgros, Shuttle Süd: IKEA). Die Services verkehren in kurzen Abständen zwischen 12 und 13.30 Uhr sowie zwischen 15.30 und 17 Uhr und halten in kurzer Laufdistanz zur Umzugsstrecke.

Wer bei den sommerlichen Temperaturen direkt mit dem Fahrrad anreisen möchte, kann als Fahrradstellplatz die Parkbuchten an der Tiefenbacherstraße nutzen. Am Festplatzgelände stehen außerdem 4 Behindertenparkplätze zur Verfügung.


Umleitungen und Straßensperrungen

Um einen reibungslosen Ablauf des Umzugs zu gewährleisten, wird vom Kreisverkehr Festplatz Schubertstr. über die Augsburger-, Donauwörther Str. bis zum Kreisverkehr St. Jakobus von 11 bis 17 Uhr eine Straßensperrung erfolgen. Bitte beachte dringend, dass auf den offiziellen Umleitungsstrecken, zum Beispiel entlang der Sportallee, eine freie Fahrt dringend gewährleistet werden muss. Zur Not rückt also auch das Abschleppfahrzeug an!

Die offiziellen Umleitungsstrecken im Detail

Die großräumige Umleitung erfolgt über die Sportallee – Ludwig-Hermann-Straße - Berliner Straße – Donauwörther Straße – Thyssenstraße – Händelstraße und Bahnhofstraße und umgekehrt. Von Süden (Augsburg) kommende Fahrzeuge werden bereits über die Ziegeleistraße – Otto-Hahn-Straße in Richtung Norden umgeleitet.

Die Umleitung ist selbstverständlich entsprechend ausgeschildert.

 
 
Zurück